STOEGERFOTOGRAFIE


Über den Dächern von Laim -  Fotoausstellung von Josef  Stöger im ASZ Laim

31.03.2016 bis 30.06.2016































Es begann im "Laimer Dorfwirt", im wunderschönen Biergarten der ehemaligen "Rennbahn" gegenüber vom Maibaum auf dem Laimer Anger. Dort saß der Laimer Fotograf Josef Stöger unter dem Turm von St. Ulrich und hatte die Idee, mal ein paar Schnappschüsse
"von oben herunter" zu machen.

Stöger wollte Laim fotografieren, wie es bisher nur wenige gesehen haben. Den alten Dorfkern ebenso wie die baulichen Entwicklungen der letzten Jahre und Jahrzehnte. Und er fand offene Ohren und hilfsbereite Hände für das Projekt, schnell wurden die nötigen Kontakte geknüpft und auf den Turm von St. Ulrich folgten andere Perspektiven von Laimer Kirchtürmen, Schulen und Hochhäusern.

Herausgekommen sind interessante und spannende Blickwinkel von Laim, die die noch sichtbare Historie, aber auch die Bausünden durch "Nachverdichtung" ebenso dokumentieren wie die Vergangenheit unseres Stadtteils als Eisenbahner-Hochburg.

Die Bilder wurden vom 31. März bis zum 30. Juni 2016 ganztägig in der Ausstellung "Über den Dächern von Laim" im Alten- und Service-Zentrum Laim am Kiem-Pauli-Weg 22 gezeigt. Vernissage war am 31. März 2016 um 19:00 Uhr. Als Schirmherrin der Ausstellung konnte die Bundestags-abgeordnete Julia Obermeier gewonnen werden.



Interview mit Josef Stöger auf München.TV







Datenschutz/Impressum


Fotografie Josef Stöger  •  Mathunistraße 3 •  80686 München